Lavendel

Kopfmassagegerät| Was du vor dem Kauf wissen solltest!

Anwendung| Tipps

Z

Entspannen

Zuhause

Günstig

Kopfmassagegeräte

einen Kopfkrauler, auch Kopfmassagegerät oder Kopfkralle ist ein Massagegerät zur Stimulation der Nerven der Kopfhaut (ASMR).Sein Einsatz soll verschiedene therapeutische Wirkungen haben. Bisher wurde kein ausreichender Nachweis für die behaupteten therapeutischen Wirkungen erbracht.

Infolge der vermehrten Freisetzung von Endorphinen sollte die Anwendung des Kopfkraulers ein allgemeines Wohlbefinden bewirken, das sich als Gänsehaut bemerkbar macht und leichtes Kribbeln am ganzen Körper. Die geförderte Durchblutung sorgt weiterhin für die Entspannung der Kopf- und Nackenmuskulatur.

Die Vorrichtung besteht üblicherweise aus einem Metallgriff, von dem in einer leicht gekrümmten Form mehrere, üblicherweise 12 Drähte abgehen. Die Enden der Drähte sind mit gehärteten Kunststofftropfen bedeckt. Es wird auf die Kopfhaut gelegt und dann in sanften kreisförmigen Auf- und Abbewegungen über den Kopf geführt. Alternativ sollte auch ein einfaches, langsames An- und Ausziehen der Kopfhaut vergleichbare Wirkungen erzielen. Neben dieser typischen Anwendung kann ein Kopfmassagegerät auch zum Massieren anderer Körperteile verwendet werden.

Stressabbau und Entspannung

Eine wohltuende Kopfmassage regt die Nerven der Kopfhaut an und sorgt für Glücksgefühle im Körper.

Wirkung der Kopfmassage

Kopfmassage-Subjektiv sind Kopfmassagegeräte eines der schönsten Dinge, die es gibt. Während Sie sanft über Ihr Haar streichen, läuft es normalerweise Ihren Rücken hinunter und Sie sind völlig entspannt.

Wissenschaftlich stimulieren Kopfmassagegeräte die Nerven der Kopfhaut. Die Tatsache, dass Kopfmassagegeräte eine Vielzahl von therapeutischen Wirkungen haben, wurde wissenschaftlich noch nicht offiziell bestätigt.

Die sanfte Massage setzt mehr Endorphine frei. Dies bewirkt ein angenehmes Wohlgefühl und ein sanftes Kribbeln. Ein Massagegerät wie der Kopfkißer ist auch sehr hilfreich, um die Durchblutung zu fördern und die Kopf- und Nackenmuskulatur zu entspannen.

Anwendung

Anwendung des Kopfmassagegerätes

Ein Kopfkrauler oder auch Kopfmassagegerät, Kopfklaue oder Kopfmassagespinne besteht meistens aus 12 abgehenden gebogenen Drähten und einem Metallgriff. An den Enden der Drähte sind normalerweise kleine Acryl- oder Metallperlen angebracht. Dies schützt die Kopfhaut und verbessert den Massageeffekt. Bei sanften Auf- und Abbewegungen wird das Gerät über den Kopf getragen. Alternativ können Sie einfach ein langsames Auf und Ab des Geräts als Entspannung verwenden. Obwohl die Kopfklaue speziell für den Kopf entwickelt wurde, kann sie auch für andere Körperbereiche zur Massage verwendet werden. Tipp: Erhöhen Sie die Musik, um sich zu entspannen, und gehen Sie manchmal mit der Klauenklaue auf die Stirn, um einen 100% Wohlfühlfaktor zu haben.

Vorteile eines Kopfmassagegerätes

Da der Druckimpuls und die Bewegungen frei gewählt werden können, ist das Gerät sehr flexibel und universell einsetzbar.

Sehr einfach zu bedienen

Kein teurer Einkauf

Sehr hygienisch (Kann jederzeit gewaschen oder desinfiziert werden)

Anweisungen für dichtes Haar

Kopfmassagen mit verkrüppelten Frisuren oder Dreadlocks stellen ein Problem mit einem Kopfgreifer dar, da die Arme oft im Haar stecken bleiben. Unser Ratgeber oder Tipp ist, Ihre Haare vor der Massage zu waschen. Durch die Haarpflege wird das Haar weich und lässt sich somit besser massieren.

Die Wirkung einer Kopfmassage

Wie bei allen Massagen hat eine Kopfmassage viele positive Auswirkungen auf Körper und Seele, die bei den meisten Menschen auftreten:

Entspannung, Stressreduzierung

Besserer Zellstoffwechsel im Gewebe

Schnellere Wundheilung

Schmerzlinderung

Linderung von Narben und Verwachsungen

Stark Entspannung der Muskulatur, insbesondere im Gesicht

Lokale Erhöhung der Durchblutung

Blutdrucksenkung

Wellnessmassage ist eine der ältesten Heilmethoden der Menschheit. Wenn es am Körper weh tut oder hilft, bietet die Berührung mit der Hand normalerweise schnelle Hilfe und Erleichterung. Weitere Informationen zur Wirkung einer Massage finden Sie in Wikipedia.

Gesundheitsvorteile

Haarausfall

Da sich die Haarwurzeln 8 Millimeter unter der Kopfhaut befinden, sind sie zu weit entfernt, um durch eine Kopfmassage stimuliert zu werden. Als einziger Theraphiemaßname gegen Haarausfall ist er daher nicht geeignet. Der beste Weg, um Haarausfall zu behandeln, wird am besten mit einem Arzt durchgeführt. Eine Kopfmassage ist auf jeden Fall nützlich und gesund, wenn der Haarausfall auf Stress zurückzuführen ist. Da die Massage sehr gut von Stress befreit wird, kann sie entlasten. PS: Wenn Sie 15 Stunden arbeiten und dann 5 Minuten lang massieren, wird der Haarausfall wahrscheinlich nicht aufhalten. Ein sehr geeignetes Mittel, das wir sehr empfehlen können, ist Klettenwurzelöl.

Bei Kopfschmerzen und Migräne

Eine professionelle Kopfmassage bei Kopfschmerzen kann nur von einem Therapeuten oder Masseur durchgeführt werden. Mit dem Kopfmassagegerät können Sie jedoch auch leicht Abhilfe schaffen, indem Sie die Durchblutung mit einer kräftigen Massage fördern und der Druck zumindest die Schmerzen lindern kann. Man kann nichts falsch machen, denn die Gesundheit der Massage ist ein Segen. Neben einer Kopfmassage hilft auch eine Tageslichtlampe sehr gut bei Kopfschmerzen. Es ist jedoch zu beachten, dass die Lampe vorbeugend verwendet wird.

Freisetzung von Oxytocin

Eine Kopfmassage stimuliert die Freisetzung von Oxytocin. Das Hormon gibt ein Gefühl von Vertrauen und Sicherheit und reduziert Symptome und Symptome von Angstzuständen oder Depressionen.

Stärkung des Immunsystems

Studien haben den Zusammenhang zwischen Massagen und der Steigerung der körpereigenen Abwehrzellen gezeigt. So ist es gerade in der kalten Jahreszeit der Vorteil regelmäßiger Kopfmassagen.

Schnelle Entfernung von Abfallstoffen Eine

bessere Zirkulation von Blut zum Kopf entfernt den Abfall schneller. Dies hat positive Auswirkungen auf den gesamten Organismus.

Konzentrationsförderung

Bei einer Kopfmassage steigt die Konzentration auch bei nur 2-3 Minuten Behandlung. Es ist einfacher, sich zu konzentrieren und mit neuer Energie durch den Tag zu kommen.

Werkzeuge und Geräte

Mit den Händen

Kreisbewegungen mit den Fingerspitzen sind die beste Methode für eine Kopfmassage. Leider ist oft kein Partner verfügbar. Die Arbeit mit den eigenen Händen ist kontraproduktiv, da man sich nicht vollständig entspannen kann. Es gibt Werkzeuge, um sich zu massieren:

Kopfkrauler

Ein Kopfkrauler erhalten Sie mit einem kleinen Budget. Die Ähnlichkeit mit einem Schneebesen ist nicht von der Hand zu streichen, trotzdem ist das Gerät hervorragend.

Massagebürste

Massagebürste wirkt normalerweise vibrierend und vermittelt das Gefühl einer Massage. Weniger exklusiv, aber sehr effektiv.

Massagehelme

Massagehelme erinnert stark an Filmen ScienceFiction. Auf Knopfdruck erhalten Sie ein angenehmes Massageerlebnis. Diese Geräte sind normalerweise etwas teurer.